Daniel "Tattoo" Krause

Daniel „Tattoo“ Krause- kurz Krause, Jahrgang 1969. Aufgewachsen in der ehemaligen DDR, war Krauses Weg so bunt wie sein Körper: Punk, Kneipier, Clubbetreiber und letztendlich Tätowierer, mit eigenem Unternehmen, der in der Öffentlichkeit vor allem als Moderator und Buchautor bekannt ist.

"Berlin sticht zu"

Mit der DMAX-Serie „"Berlin sticht zu" begann 2008 seine Medienkarriere. Denn neben seinem Talent als Tätowierer, erwachte seine Ader für das Moderieren. In den letzten 6 Jahren ist „Tattoo“ Krause zum vielfältigen Medienstar und somit Deutschlands bekanntestem Tätowierer geworden.

"Tattoo around the world"

Im Sat. 1 Frühstücksfernsehen hat er mittlerweile mit „"Tattoo around the world" nicht nur sein eigenes Format, sondern ist dauerhafter Gast, wenn sich die Fragen um Tattoo und Körperschmuck drehen.

"Berlin Tag & Nacht"

Seine Fernsehpräsenz rundete Krause 2011 ab, als er mit einem seiner Geschäfte, nicht nur einen Drehort für die noch junge RTL II Serie „"Berlin Tag & Nacht" stellte, sondern gleich als einer der Hauptdarsteller mit verpflichtet werden konnte. Was da noch keiner ahnte, diese Serie wird kurze Zeit später das erfolgreichste neue Format im deutschen Fernsehen. Mit regelmäßigen Traumquoten für RTL II.

"Tattoo Krause" on air

Ab dem Frühjahr 2014 ist er zudem wöchentlich auf Radio Energy mit seiner eigenen Show "Tattoo Krause" on air.

Bundesverband Tattoo

Krause ist nicht nur Medienstar, er nimmt die Verantwortung, die Ihm als bekanntester Tätowierer in die Hände gelegt wurde sehr ernst, 2013 gründete er den ersten Berufsverband für Tätowierer und unterstützt darin die Qualität und Aufklärung im Bereich Körperschmuck und Tätowierungen.

Ihr könnt Tattoo Krause für Eure Events, Conventions usw. buchen. Von Moderation bis Shooting ist alles möglich. Anfragen zu für TV Produktionen und anderen Medienauftritten sendet einfach direkt einen Nachricht an krause@classictattooberlin.de

Wer mehr über Krause wissen möchte, kann jederzeit eines seiner drei Bücher lesen, die alle einen Einblick in die bunte Welt des Tattoo Krause geben. Das Debut „"Tattoo Krause" landete 2011 prompt auf den deutschen Bestsellerlisten.

Nach seinem zweiten Werk"Bekloppt aber geil" erscheinte Ende 2014 "Goodbye Arschgeweih" im Heyne Verlag.